Swinger party nrw

Bestrafung einer sklavin

Stace

Jahre alt: Ich bin 35 Jahre alt
Hobby:

Aber wie kannst du deinen Sklaven oder deine Sklavin bestrafen, wenn sie doch mal aus der Reihe tanzen? In diesem Artikel findest du alltagstaugliche, ungefährliche Bestrafungen für euer Liebesspiel.

Über mich

Deine Sub gehorcht dir nicht, gibt Widerworte oder stellt dich nicht zufrieden? Dann muss sie bestraft werden!

Weiße weibliche Madilyn.

Beide Geschlechter können beide Rollen einnehmen und entsprechend handeln. Doch was, wenn dir als Dom die Ideen ausgehen, wie du deine Sklavin bestrafen kannst? Sollte dies der Fall sein, möchten wir dir gerne einige BDSM Strafen an die Hand geben und dir vielleicht nicht nur wieder auf die Sprünge helfen, sondern dir auch gleichzeitig Inspirationen anbieten. Denn aus einer Strafe kann schnell ein ganzer Strafenkatalog werden. So entstehen tausende Variationen einer einzigen Strafe, mit der du deine Sklavin züchtigen kannst! Es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten eine Sklavin oder eben den Sklaven zu bestrafen.

enge weibliche Evereighigh.

Sie reichen von hart bis zart. Aber die wohl schlimmste Strafe manchmal: Nichts zu tun. Und somit die Sub im unklaren und in Unwissenheit zu lassen. Passend zum Thema: Herrinnen-Kontakte — Die besten Communitys um private Dominas zu finden! Aus diesem Grund solltest du auch nicht berechenbar sein, also keinen Strafenkatalog für deine BDSM-Session führen, bei dem abzusehen ist, welche Strafe die Sub erwartet.

Die Züchtigungen sollten immer unvorhergesehen kommen. Nun möchten wir dir ein wenig auf die Sprünge helfen, welche Sub Strafen es gibt und dir vielleicht neue Ideen liefern. Bitte bedenke: Du musst die Strafen nicht übernehmen, sondern kannst auch deine eigene Kreativität nutzen um deine Submissive zu züchtigen, bestrafen oder zu erniedrigen. Der Klassiker und gleichzeitig eine der Königsdisziplinen ist das Spanking, also das Schlagen.

Die Prügelstrafe muss nicht immer auf den Hintern erfolgen, ist aber die wohl meisteingesetzte Strafe im BDSM für unterwürfige Frauen oder Männer.

Domina Lust durch Bestrafung

Und auch hier kann man extrem variieren: Du kannst mit deiner nackten Hand zuschlagen oder eben mit einem Werkzeug. Beliebte Werkzeuge beim Spanking sind:.

Cutie weibliche Alaiya.

Mit diesen Werkzeugen bzw. Das gute: Durch Variation der Kraft kannst du bestimmen wie hart der Schmerz ausfällt. Ebenso wie durch Bestimmung der Anzahl der Schläge. Denn je mehr Schläge auf die gleiche Stelle einprasseln, desto schmerzhafter kann es werden für die Person in der sogenannten Bottom Stellung.

Naked Latina Avah.

Es muss auch nicht immer das Hinterteil sein auf das deine Schläge treffen. Bei letzterem sollte man allerdings geübt sein und nicht zu feste schlagen! Eine gute Möglichkeit, deine Sklavin zu bestrafen! Aber nur, wenn sie wirklich kitzelig ist!

Am besten eignet sich diese Strafe, wenn deine Sklavin gefesselt ist und ihre Bewegung somit eingeschränkt ist. So hat sie nämlich keine Möglichkeit sich zu wehren und muss die Strafe hinnehmen. Auch für die Kitzelfolter gibt es unterschiedliche Sextoys, mit denen du den Effekt noch verstärken kannst.

Zum Beispiel mit einer Feder oder einem Stock.

Bestrafung einer sklavin

Andere Hilfsmittel sind natürlich auch erlaubt! Auspeitschen ist das andere, die Bastonade ist das andere! Der Schmerz ist wirklich hart!

Lonely Ehefrauen Giavanna.

Für die Bastonade benötigst du einen Rohrstock und viel Übung um keinen bleibenden Schaden anzurichten. Wichtig: Deine Sub sollte fixiert sein — sprich Bewegungsunfähig gemacht worden sein.

Weißes Mädchen Elianna.

Sonst kann es schnell passieren dass du nicht den richtigen Punkt triffst, daneben schlägst und deine Sub nicht nur Schmerzen, sondern auch Wunden zufügst. Vorsicht: Nichts für schwache Nerven! So kann beim Figging nichts passieren. Diese BDSM Strafe kann deine Sub nicht ignorieren! Die Öle in der Ingwer sorgen für einen sofort eintretenden Schmerz, welcher mit einem scharfen Brennen zu vergleichen ist.

Bestrafung sklavin

Das gute: Dieser Schmerz ist völlig ungefährlich, egal wie intensiv er ist! Für viele Menschen ist Analsex nichts besonderes. Es gibt allerdings auch viele Menschen, die das Gefühl, etwas im Popo stecken zu haben, nicht sonderlich schön ist. Für genau diese Menschen eignet sich diese Strafe für den oder die Sub. Hierfür brauchst du einen Analplug. Besonders in den Anfängen solltest du einen kleinen und schmalen Analplug nehmen, da der Anus noch nicht wirklich gedehnt ist.

Ebony Frauen Noah.

Keine schöne Sache! Ist der Analplug erstmal drinnen, wirst du aber sehen dass es der Frau gefällt.

Denn diese Art der Stimulation gefällt wirklich nur sehr wenigen Menschen nicht. Die meisten Menschen haben es nur noch nicht ausprobiert. Übrigens: Wenn du deiner Sklavin vertraust dass sie sauber ist oder im besten Fall darüber bescheid weisstbrauchst du nicht zwingend einen Analplug, sondern kannst auch einfach deinen Finger in den Arsch deiner Submissive stecken!

Kannst du dir vorstellen wie unangenehm es ist, wenn jemand dir einen Eiswürfel über deine nackte Haut schiebt und dabei in Regionen kommt, die besonders empfindlich sind? Genau darum geht es bei dieser Strafe: Deine Sub muss dir bescheid sagen wenn sie kurz vor dem Orgasmus steht oder du kennst sie so gut, dass du es merkt wenn sie vor dem Höhepunkt steht und muss darum betteln, dass sie endlich ihren Orgasmus haben darf.

Darf sie aber nicht! Du bestimmt, wie lange sie den Orgasmus herauszögern muss, spielst aber fröhlich weiter an ihr rum.

Melde dich zum kostenlosen newsletter an!

Egal ob du sie nun fickst, ihre Muschi leckst, sie fingerst oder mit einem Sexspielzeug befriedigst: Sie darf nicht kommen. Doch Vorsicht: Manchmal widersetzt sich die Frau deinem Verbot zu kommen und wird kommen, weil sie es nicht mehr aushält. Noch schlimmer als das betteln um den Orgasmus ist, wenn deine Submissive nicht kommen darf.

Freche Ehefrauen Guadalupe.

Am besten eignet sich hierfür übrigens der Oralsex, denn hierbei merkst du am besten wenn eine Frau kurz vor dem Orgasmus steht. Solltest du deine Sklavin schon auswendig kennen, wirst du es aber auch beim Geschlechtsverkehr oder beim Fingern merken. Kurz bevor deine Sklavin ihren Höhepunkt erreicht, setzt deine BDSM Strafe ein: Du hörst einfach auf und hinderst sie damit ihren Höhepunkt zu erleben — und selbst Hand anlegen ist natürlich auch verboten!

Wie immer gilt beim BDSM bzw.

Slutty Miss Mariam.

Legt euch auf ein Stoppwort bzw. So kommt ihr nicht nur sicher und gesund durch euer Spielchen, sondern seid beide auch entspannter. Ebenfalls wichtig ist, dass ihr miteinander redet. Nicht jedem gefällt jede SM Strafe. So muss der Analplug zum Beispiel nicht jeder Sub gefallen. Sprecht vorher über eure Grenzen und was ihr euch vorstellen könnt.

So gewinnt ihr beide einen Lustgewinn, da sich beide dem BDSM Spiel voll hingeben können, egal ob in der dominanten oder in der devoten Rolle! Was wir im Vorfeld schon angeschnitten haben, möchten wir nun etwas ausführlicher behandeln. Es ist nämlich so, dass du als Dom niemals berechenbar sein darfst.

Einen festen BDSM Strafenkatalog, in dem festgelegt ist, welche Strafe bei welchem vergehen die Sub zu erwarten hat, ist völliger Unsinn. Wichtiger ist es, dass deine Sklavin niemals mit ihrer Bestrafung rechnet und somit auch nie eine gewisse Bestrafung provozieren kann.

Letztlich soll sie gezüchtigt werden und nicht dass bekommen, was sie möchtet und erwarten darf. Variiere also immer deine Strafen, wandle sie ein bisschen ab und mache niemals immer nur das gleiche. Im Idealfall hat deine Submissive ihre Augen verbunden mit einer Schlafmaske oder einer echten Seidenaugenbinde und sieht das Spielzeug und Werkzeug, welches du bereitgelegt hast, nicht.

Sklavin caroline pierce whipping + strikte bestrafung durch doppelte dominanz

Das wird ihre Lust noch viel mehr steigern und auch bei dir in der dominanten Rolle zu einem deutlichen Lustgewinn führen! BDSM Strafen: So kannst du deine Sklavin bestrafen Juni 10, Sklavin bestrafen: Von hart über zart bis hin zu nichts tun Es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten eine Sklavin oder eben den Sklaven zu bestrafen. Unsere Ideen und Anregungen für deine BDSM Strafen Nun möchten wir dir ein wenig auf die Sprünge helfen, welche Sub Strafen es gibt und dir vielleicht neue Ideen liefern.

Das Spanking Der Klassiker und gleichzeitig eine der Königsdisziplinen ist das Spanking, also das Schlagen. Beliebte Werkzeuge beim Spanking sind: Peitsche Flogger Paddle Gerte Whipper Gürtel Mit diesen Werkzeugen bzw. Stockhiebe: Die Bastonade Auspeitschen ist das andere, die Bastonade ist das andere!

Figging Vorsicht: Nichts für schwache Nerven! Der Analplug Für viele Menschen ist Analsex nichts besonderes. Eiswürfelbehandlung Kannst du dir vorstellen wie unangenehm es ist, wenn jemand dir einen Eiswürfel über deine nackte Haut schiebt und dabei in Regionen kommt, die besonders empfindlich sind? Orgasmusverbot — Kein Orgasmus für dich! SM Strafen und safety first Wie immer gilt beim BDSM bzw.

Sklaven und sklavin bestrafen: 7 ideen für dein bdsm-spiel

Strafenkatalog im BDSM? Niemals berechenbar sein! Tags: BDSM Bestrafen Bondage Dom Dominanz Sklave SM Strafen Sub Unterwerfung. Related Posts.